Malte Preuß studierte Wirtschaftswissenschaft und Volkswirtschaftslehre an der Universität Leipzig, der National University of Ireland, Maynooth und der Freien Universität Berlin. Mit Abschluss seines Masterstudiums im Jahr 2014 wurde er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Finanzwissenschaft der Freien Universität Berlin tätig. Währenddessen verfolgte er sein Promotionsvorhaben, das sich mit der Stabilität von ökonomischen Präferenzen auseinandersetzt. Zudem engagierte sich Malte Preuß in der Evaluation des gesetzlichen Mindestlohns. Hier analysierte er als Mitglied der EVA-MIN Forschungsgruppe die kurzfristigen Lohn- und Beschäftigungseffekte der Arbeitsmarktreform. Seit Dezember 2018 ist er Referent für Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik im Stab des Sachverständigenrates.

Kontakt

E-Mail: malte.preuss@svr-wirtschaft.de
Telefon: +49 (0) 611 75 - 2588

Weitere Informationen