Das SVR-Praktikumsprogramm

Jedes Jahr unterstützen rund 20 Praktikantinnen und Praktikanten uns bei empirischen Projekten und der inhaltlichen Vorbereitung des Jahresgutachtens.

Das Programm beim SVR:

Sie erhalten Einblick in die wirtschaftspolitische Beratung und unterstützen den Stab in der Analyse und Darstellung der gesamtwirtschaftlichen Zusammenhänge. Alle Praktikantinnen und Praktikanten arbeiten eng mit dem wissenschaftlichen Stab zusammen und führen eigenverantwortlich empirische Analysen durch. Sie nehmen an den wöchentlichen Sitzungen, den Seminaren und den Ratssitzungen teil. Sie lernen, Daten aufzubereiten und wissenschaftliche Texte zu schreiben. Jeder unserer Praktikanten wird direkt einem Team im wissenschaftlichen Stab zugeordnet, diese Zuordnung orientiert sich an dem gewählten Schwerpunktthema für das Praktikum.

Unser anspruchsvolles und speziell konzipiertes Programm ermöglicht es Ihnen, Ihre volkswirtschaftlichen Kenntnisse zu erweitern und methodische Methoden kennenzulernen, der persönliche Austausch mit Betreuern aus dem Stab und dem Generalsekretär ist ein fester Bestandteil des Programmes. Wir haben regelmäßig mehrere Praktikantinnen und Praktikanten gleichzeitig, so dass Sie untereinander Kontakte knüpfen und sich gegenseitig unterstützen können.

Wir suchen:

Für unser Programm für Praktikantinnen und Praktikanten suchen wir Studierende im fortgeschrittenen Bachelor- oder im Masterstudium mit Vorkenntnissen in den gesuchten Fachgebieten und in quantitativen Methoden und mit einem Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten. Sie sollten über starke analytische und quantitative Fähigkeiten verfügen und sich durch Eigenständigkeit und Teamfähigkeit auszeichnen. Kenntnisse der relevanten Statistikprogramme (z.B. Stata, EViews oder Matlab) sind von Vorteil.

Unsere Fachgebiete:

Wir analysieren die wirtschaftliche Entwicklung unter der Berücksichtigung von verschiedenen Schwerpunktthemen. Für jedes dieser Fachgebiete steht bei uns ein Team von Expertinnen und Experten.

Die Fachgebiete sind: Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik, Europa, Finanzmarkt, Finanz- und Steuerpolitik, Geldpolitik, Konjunktur und Wachstum sowie Produktivität.

Dauer und Vergütung:

Ein Praktikum beim Sachverständigenrat dauert in der Regel zwischen zwei und drei Monaten. Alle Praktikantinnen und Praktikanten erhalten eine Vergütung, die sich nach Art des Studiums bemisst.

Ihre Bewerbung:

Bewerbungen für den Zeitraum vom Mitte Januar bis zum 31. Mai nächsten Jahres bitten wir, bis spätestens 30. November diesen Jahres einzureichen.

Bewerbungen für den Zeitraum vom 1. Juni bis 31. Oktober diesen/nächsten Jahres bitten wir, bis spätestens 31. März diesen/nächsten Jahres einzureichen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Kopien der wichtigsten Zeugnisse und bisherigen Studienergebnisse. Bitte nennen Sie uns den möglichen Zeitraum und geben an, für welche zwei Fachgebiete Sie sich bewerben. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an:

Birgit Hein
Geschäftsführerin des Sachverständigenrates
info@svr-wirtschaft.de