Konjunkturprognose für 2016 und 2017

Der Sachverständigenrat korrigiert seine Konjunkturprognose für das Jahr 2016 aufgrund eines etwas schwächeren außenwirtschaftlichen Umfelds leicht nach unten. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Deutschland wird nach Einschätzung des Rates um 1,5 % wachsen. Für das Jahr 2017 wird ein etwas höherer BIP-Zuwachs von 1,6 % erwartet. 

Vollständige Pressemitteilung als PDF

Langfassung der Konjunkturprognose als PDF