Von der Corona-bedingten Schuldenaufnahme zur Wiedereinhaltung der Schuldenbremse

– Arbeitspapier 01/2021 von Lars P. Feld, Lukas Nöh, Wolf Heinrich Reuter und Mustafa Yeter

Stellungnahme zum Deutschen Aufbau- und Resilienzplan

– Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat den Deutschen Aufbau- und Resilienzplan (DARP) veröffentlicht. Er enthält eine Stellungnahme des Sachverständigenrates in seiner Funktion als Nationaler Ausschuss für Produktivität.

Deutsche Wirtschaft trotz längerem Shutdown robust – im Sommer weitere Erholung zu erwarten

– Der Sachverständigenrat korrigiert seine Prognose nach unten und erwartet, dass die Wirtschaft in Deutschland um 3,1 % wachsen wird. Für das Jahr 2022 rechnet der SVR mit einem Wachstum von 4,0 %.

Nationaler Produktivitätsdialog 2021

– Der Nationale Produktivitätsdialog fand in diesem Jahr zum zweiten Mal und als virtuelle Veranstaltung statt. Die Ergebnisse des Produktivitätsberichtes wurden in drei Paneldiskussion zu den Themen Innovation, Digitalisierung und Industriepolitik diskutiert.

Krise für die Digitalisierung nutzen

– In einem Gastbeitrag im Handelsblatt beschreibt der Sachverständigenrat, dass die Corona-Krise für die Digitalisierung genutzt werden sollte, insbesondere um Produktivität und Wachstum in Deutschland zu steigern.

Carbon Adjustment Mechanisms: Empirics, Design and Caveats

– Arbeitspapier 11/2020 von Niklas Garnadt, Veronika Grimm und Wolf Heinrich Reuter